swisslosRheinfelden BadenStadt Rheinfelden SchweizKuratorium Kanton Aargau

Der Entscheid über die Zukunft des Festival der Kulturen ist gefallen

Wie vor ein paar Monaten auf dieser Homepage angekündigt, ist das OK des Festival der Kulturen zusammengekommen, um nach der Nichtdurchführung des Anlasses im Jahr 2013 die Situation neu zu beurteilen.

Auffahrt ohne Festival der Kulturen war für uns alle eigenartig und ungewohnt, nichtsdestotrotz können wir die nötige Kraft und Zeit nicht mehr aufbringen, um dieses grossartige Fest in die Zukunft zu führen. 

Der Entscheid ist schmerzlich und uns nicht leichtgefallen. Tröstlich ist allerdings das Wissen darum, dass das Festival der Kulturen für eine Vielzahl Menschen mehr als nur schöne Erinnerungen geschaffen hat. Nebst unzähligen Freundschaften welche über und durch das Festival der Kulturen entstanden und gepflegt worden sind, hat das Festival auch sichtbarere nachhaltige Spuren hinterlassen. Der durch Lotti Berner präsidierte Verein „Amis du Senegal“, welcher sich für benachteiligte Kinder und Familien in Senegal einsetzt, kann seine Entstehung auf Verbindungen, welche am Festival der Kulturen entstanden sind, zurückführen. Das Projekt „Kinderhaus im Senegal“ wurde in den letzten Jahren auf verschiedenste Weise durch das Festival der Kulturen unterstützt. Auch die Gründung des Vereins "Yayra Glover", zur Unterstützung von Yayra Glover und seiner Bio-Kakao Initiative in Ghana, steht mit dem Festival der Kulturen im Zusammenhang. 


Der Verein Festival der Kulturen wird an einer ausserordentlichen GV in diesem Jahr entscheiden, was mit den Vereinsgeldern und dem Vereinsmaterial geschehen wird. Die Website www.kulturen.ch wird bis auf weiteres bestehen bleiben.

 

 

Infos zum Projekt Kinderhaus im Senegal www.amisdusenegal.ch

Infos zur Bio-Kakao Initiative unter www.yayraglover.ch

 

(mbe/Sommer 2013)